Schachfreunde Mengen e.V.
Schachfreunde Mengen e.V.

3. Mannschaft

 

 

 A-Klasse

 

3. Spieltag: 18.11.2018

 

A-Klasse: Lindau III – Mengen III  2,5:3,5

 

Punktgleich mit Tabellenführer Leutkirch II rangiert nun die ‚Dritte‘ auf dem zweiten Tabellenplatz. Petra Kieferle-Reuter, Stefan Jenczmionka und Fritz Martin konnten aufgrund ihrer beherzten Spielweise jeweils eine Figur gewinnen. Die Mengener ließen sich diesen Vorteil nicht mehr nehmen und gewannen sicher. Ein verdientes Remis von Alexander Woroschejkin rundete den Mannschaftssieg ab. Thomas Schmitt und Wolfgang Gruber mussten die Punkte den Lindauern überlassen.

 

2. Spieltag: 14.10.2018

 

 Mengen III – Bad Waldsee I  3:3

 

Ein Unentschieden, das den Gästen etwas schmeichelt, denn für die Mengener wäre ein Sieg möglich gewesen. Die ‚Dritte‘ belegt nun Rang zwei in der A-Klasse. Mengen meldet drei Einzelsiege: Am Spitzenbrett eroberte Alexander Woroschejkin schon in der Eröffnung des Gegners Dame. Wenig später war der Kampf entschieden. Stefan Jencmionka war stets Herr auf dem Brett. Als er einen wichtigen Zentrumsbauer gewann, brach die gegnerische Stellung total zusammen und der Sieg war ihm nicht mehr zu nehmen. Lange ausgeglichen war die Partie von Fritz Martin. Doch mit zunehmender Spieldauer verschaffte sich der Mengener immer mehr Vorteile. Zwei Mehrbauern waren die Basis für den Partiegewinn. Thomas Schmitt, Sebastian Rebholz und Wolfgang Gruber mussten nach zum Teil guten Leistungen die Punkte ihren Gegnern überlassen.

 

 

1.Spieltag: 23.09.2018

 Mengen III – Markdorf  III  4:2

 

Auch die ‚Dritte‘ erwischte einen optimalen Start und hatte ebenso wie die 1. Mannschaft keine Verlustpartie zu beklagen. Wolfgang Gruber inszenierte einen Angriff auf den in der Mitte steckengebliebenen König seines Kontrahenten. Am Ende stand Damen- und Partiegewinn des Mengeners. Stefan Jenczmionka war materiell schon in’s Hintertreffen geraten, gewann jedoch durch eine listige Fesselung eine Figur und wenig später die Partie. Die restlichen Partien von Petra Kieferle-Reuter, Gerhard Buck, Thomas Schmitt und Alexander Woroschejkin endeten jeweils mit einem Unentschieden, wobei Letzterer mit einem Dauerschach die gegnerischen Gewinnchancen zunichte machte.

                        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spiellokal

Hotel Baier

Hauptstraße 10

88512 Mengen

07572/76210

Spielabend

Jeden Freitag ab 20.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schachfreunde Mengen e.V